Blog

Das kleine Einmaleins
der Wärmepumpen– Part 2

Dieser Blog-Post knüpft an den vorherigen mit einer Zusammenfassung der restlichen Kennwerte und einem Überblick über die wichtigsten Qualitätssiegel an. Daher empfehlen wir zum besseren Verständnis, zuerst Part 1 des kleinen Einmaleins der Wärmepumpen zu lesen.

In den vorangehenden Beiträgen haben wir bereits einige Themen rund um Wärmepumpen behandelt. Doch was sind die Qualitätsmerkmale und woher weiß man, welche Wärmepumpe die effizienteste für das eigene Projekt ist? In diesem Artikel werden daher einige der wichtigsten Kennzahlen zusammengefasst und erklärt. Um einen effizienten Betrieb der Wärmepumpe zu ermöglichen, ist eine korrekte Dimensionierung der erforderlichen Leistung unerlässlich. Die grundlegenden Größen für die Berechnung sind die Heizlast, die Heizleistung, die Vorlauftemperatur und der Heizwärmebedarf.

Das kleine Einmaleins
der Wärmepumpen– Part 1

Die Entscheidung ist getroffen: Eine Wärmepumpe ist die richtige Wahl für Ihr Projekt. Doch wie findet man das richtige Gerät? Wir verschaffen Ihnen einen kurzen Überblick über diverse Fachbegriffe und erklären, welche Kennwerte bei Wärmepumpen beachtet werden sollten.

Umzugsritter – Professioneller Umzug in Wien und Umgebung

Sie brauchen Hilfe beim Umzug? Wir empfehlen Ihnen das Unternehmen Umzugsritter. Als professionelle, etablierte Umzugsfirma sorgen sie mit ihrem kompetenten Team für ein ausgezeichnetes Ergebnis bei jeglichen Umzugsservices.

Monoblock- vs. Split-Wärmepumpen: Der große Vergleich

Sowohl Monoblock- als auch Split-Wärmepumpen bestehen aus aus denselben Hauptkomponenten. Der große Unterschied zwischen den Bauarten besteht darin, dass bei Monoblock-Wärmepumpen die Wärme bereits im Außengerät an das Heizmedium übergeben wird. Erfahren Sie, wo die Stärken und Schwächen der beiden Gerätetypen liegen!

Sind Wärmepumpen Altbau-tauglich?

Wärmepumpen erfreuen sich wachsender Beliebtheit, jedoch findet man sie weitaus häufiger in Neubauten als in Altbauten. Bei sanierten Altbauten haben Wärmepumpen aber ebenfalls das Potenzial, als energieeffizientes, umweltfreundliches Heizsystem eingesetzt zu werden. Wie Sie dies beurteilen können, erfahren Sie hier!

„Sauber-Heizen Offensive“: Wärmepumpe statt CO2-Abgaben?

Mit Juli 2022 soll eine CO2-Steuer zur Eindämmung des CO2-Ausstoßes
erhoben werden. Davon ist auch zukünftig auch das Heizen betroffen! Daher ist es wichtiger denn je, sich um umweltfreundliche Alternativen zu Öl- und Gasheizkesseln umzusehen. Wärmepumpen können daher eine lohnende Investition sein.

Wer wartet, gewinnt! Warum eine regelmäßige Klimaanlagenwartung durch den Profi so wichtig ist.

Ohne regelmäßige Wartung ist die einwandfreie Funktion einer Klimaanlage nicht gewährleistet und auch die Lebensdauer kann darunter leiden. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Mobile Klimageräte vs. Splitsystem: Was ist die richtige Lösung für Ihre Kunden?

Oftmals wird im privaten Bereich gerne zu den günstigeren mobilen Klimageräten gegriffen. Doch sind mobile Klimageräte auf lange Sicht wirklich günstiger als Splitsysteme? Welche Vorteile hat es, wenn man in ein Splitsystem investiert? Diese Fragen und noch mehr beantworten wir hier.

Climastore Fachinstallation

Klimaanlageninstallation: DIY-Projekt oder Aufgabe für den Profi?

Da es sich bei Split-Systemen um permanente Installationen und eine nicht unerhebliche Investition handelt, sind eine sorgfältige Planung und ein korrekter Einbau unerlässlich. Ist eine Installation vom Profi dafür wirklich notwendig?

Wärmepumpen Climastore

Wärmepumpen: die Zukunft des Heizens?

Der Trend geht weg von traditionellen Heizmethoden, die fossile Brennstoffe benötigen und hin zur Dekarbonisierung. Wärmepumpen stellen eine effiziente, umweltschonende Alternative dar.